Geschenkideen für werdende Mütter und das Baby

Ein Geschenk zur Geburt oder für eine Schwangere bietet nahezu unendlich viele Möglichkeiten: Auf der einen Seite ist der Markt mittlerweile mit entzückenden Spielsachen und Kleidungsstücken übersäht – doch oft genug passiert es auch, dass viele Freunde und Verwandte die gleiche Idee haben und innerhalb kürzester Zeit der zehnte Teddybär das Kinderzimmer ziert.  Für alle, die genau dies vermeiden möchten, haben wir im Folgenden einige Geschenktipps parat. Es müssen nicht immer die großen Geschenke sein! Gerade Schwangere freuen sich auch über kleine Aufmerksamkeiten – und ein Neugeborenes sowieso. Allerdings sollte sich das Geschenk schon um die Schwangerschaft drehen. Die Auswahl reicht hierbei von Wellnes bis hin zu praktischen Alltagshelfern, um gerade den Start mit dem neuen Erdenbürger etwas einfacher zu gestalten.


Bild-Copyright: ©PublicDomainPictures - pixabay.com

Geschenkideen für werdende Mütter



Geschenktipp 1: Wärmekuscheltiere


Mal etwas ganz anderes als die typischen Stofftiere sind Wärmekuscheltiere, die Sie alternativ auch als Kühlelement verwenden können. In verschiedenen Ausführungen sind diese tollen Wegbegleiter zu haben. Besonders ist auch die Vielseitigkeit: Werden die schönen Wärmekuscheltiere nicht als Wärmespender gegen Bauchgrummeln oder als Kältespender bei kleinen Wehwehchen benötigt, können sie auch prima als Trostspender verwendet werden. Die Handhabung ist denkbar einfach: Für herrlich wohlige Wärme einfach in die Mikrowelle oder Backofen legen, für einen kühlenden Effekt einfach in einer Plastiktüte in die Gefriertruhe legen.


Geschenktipp 2: Kosmetiksets und Pflegesets


Für die werdenden Mütter empfiehlt sich immer auch ein Kosmetik- und Pflegeset, denn eins ist Gewiss: Werdende Mütter sind mit zunehmender Schwangerschaft mehr und mehr dankbar für jede Art der Entspannung, um die schweren Gelenke und den beanspruchten Rücken ein wenig zu entlasten. Hierbei gibt es viele kleine Hilfsmittel und Pflegeprodukte, die der Schwangeren während dieser besonderen Zeit Entspannung ermöglichen. Ideal hierzu sind zum Beispiel entsprechende Kosmetiksets, die zum einen für Entspannungsbäder zu haben sind, oder alternativ Cremes oder Öle für Massagen beinhalten – der Phantasie sind hier bis auf eine Ausnahme keine Grenzen gesetzt. Denn saunieren ist tabu und sollte daher im Rahmen eines Wellnessproduktes nicht auf dem Plan erscheinen.


Geschenkidee 3: Der Klassiker – Spieluhren


Ein Klassiker unter den Geschenken sind Spieluhren für Babys. Wenn Sie diese bereits während der Schwangerschaft verschenken, können Sie Mutter und Kind bereits vor der Geburt Gutes tun. Bereits ab der 24. Schwangerschaftswoche lassen sich bei den Ungeborenen erste Reaktionen auf beruhigende Töne und Klänge von außen beobachten. Daher macht es durchaus Sinn, dem Kleinen bereits während der Schwangerschaft Musik von Spieluhren vorzuspielen – je öfter, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass Spieluhren auch nach der Geburt als vertraut wahrgenommen werden. Da die wenigsten auf eine derartige Idee kommen, werden Sie sicherlich mit einem solchen Geschenk schon vor der Geburt nichts falsch machen und Mutter und Kind Gutes tun können.


Geschenktipp 4: Schmusedecke für Mutter und Kind


Für die Zeit vor und nach der Geburt ist es sehr wichtig, dass die Mutter ausreichend Ruhe bekommt, denn nur so kann sie die ganze Aufmerksamkeit ihrem Kleinen schenken, die es in der ersten Zeit nach der Geburt dringend benötigt. Um eine kuschelige Atmosphäre zu schaffen, bietet sich eine gemütliche Wohn- oder Wolldecke für die Couch an. Mit dieser kann es sich sowohl die Mutter als auch das Baby schön gemütlich machen und einfach mal die Seele baumeln lassen.


Geschenktipp 5: Für alle kreativen Köpfe unter Ihnen – die Windeltorte


All diejenigen unter Ihnen, die gerne kreativ gestalten, bietet sich das Basteln einer Windeltorte an. Zwar erhalten Sie diese mittlerweile in Babyfachmärkten als fertiges Produkt, jedoch fehlt diesen in der Regel der gewisse Charme. Sie kennen die Schwangere meist so gut, dass Sie wissen, was diese glücklich macht, speziell im Hinblick auf die Farbgestaltung der Produkte.

Das Schöne beim Selbstgestalten ist die Einbringung eigener Ideen und das sich daraus ergebende ganz individuelle Ergebnis – in der Regel werden Sie ein solches Geschenk niemals „von der Stange“ kaufen können. Probieren Sie es einfach mal aus!
 
* inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten